Matteo

Ein besonders trauriger Fall wurde von uns aufgenommen: ein Täuberich wurde am Flügel angeschossen. Matteo wurde, Gott sei Dank, gefunden und auf der Veterinärmedizinischen Universtät operiert. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung! Viel Glück und werde bald Gesund, Matteo!

MARSCH FÜR DIE TIERE vor den Parteizentralen Wien am 29.10.2021

Politische Missstände in Österreich gegenüber Tieren vor den Parteizentralen Wien kundgegeben! „Gemeinsam für die Tiere“ rief Ende Oktober zu einem Demonstrationsmarsch vor allen Parteizentralen Wiens auf. Natürlich sind wir dem Ruf gerne gefolgt, um gemeinsam mit anderen Tierschutzorganisationen auf das Leid der Tiere in Österreich im Allgemeinen und natürlich auch der Stadttauben aufmerksam zu machen.

PETITION „Errichtung ausreichender betreuter Taubenbehausungen durch die Stadtregierung in Wien“

Michelle Missbauer hat eine Petition an die Wiener Stadtregierung gestartet, die „ein nachhaltiges und menschen- und tierfreundliches Taubenmanagement“ fordert. Mit ihrer Petition engagiert sich Michelle für Betreute Taubenbehausungen mit artgerechter Fütterung und frischem Wasser / Schaffung innovativer Arbeitsplätze und Populationskontrolle durch Eiertausch in den Taubenbehausungen. Das wiederum führt zu einer „Saubere[n] Stadt, da die Tiere„PETITION „Errichtung ausreichender betreuter Taubenbehausungen durch die Stadtregierung in Wien““ weiterlesen

Susen und Naschi genießen ihr neues Zuhause!

Taube „ Susen“  wurde mit hängendem Flügel geborgen und hat nach tierärztlicher Behandlung und Genesung auf der Pflegestelle einen netten Partner  „Naschi“ gefunden, dieser hatte eine Augenentzündung und war unterernährt. Beide leben jetzt in einer Voliere mit Freiflug.